Sprache:
+31 (0)519 32 91 00

ABS Autoherstel Hoppenbrouwers

ABS Autoherstel Hoppenbrouwers in Bergen op Zoom ist eines der ersten Unternehmen, das mit der revolutionären All-in-One Spritzkabine arbeitet.  Das Unternehmen, das bereits seit 1967 in der Kfz-Schadensbranche aktiv ist, ist mit dem Ergebnis äußerst zufrieden.

Rob Hoppenbrouwers: “Anlass war eine neue Arbeitsweise, die wir in Januar eingeführt haben: von funktionsorientiert zu prozessorientiert. Keine Abteilungen, sondern Teams, in denen verschiedene Spezialisten zusammenarbeiten. Das bedeutete u. a., dass wir eine zusätzliche Spritzkabine benötigten. Bei der Neuorientierung war die All-in-One Spritzkabine sofort eine interessante Option.”

Revolutionär

Die All-in-One Spritzkabine ist insofern einmalig, da kleine Schäden in einer einzigen Kabine behoben werden können. Hoppenbrouwers: “Früher war es undenkbar, im gleichen Raum zu schleifen und zu spritzen. Vor allem dank der eingebauten Absaugung von Holtrop & Jansma, ist dies heute möglich.”

Enormer Zeitgewinn

Einer der wichtigsten Vorteile der All-in-One Spritzkabine ist der Zeitgewinn. Hoppenbrouwers: “Keine Transport- oder Übergabezeit mehr und eine revolutionär kurze Trockenzeit der Lackschichten, dank IR- und UV-Einheiten. Zur Veranschaulichung: Früher planten wir für eine Beule in einer Pkw-Tür 2 Tage ein. In der All-in-One Spritzkabine geht dies in 2,5 Stunden über die Bühne! Das heißt, dass der Kunde sein Fahrzeug am gleichen Tag zurückbekommt. Hierdurch können wir wiederum mehr Kunden schneller helfen.”

 

ABS Autoherstel